Celebrities

Celebrities

  • SPIEGEL-Interview zu „Wer hat Angst vorm bösen Mann?“ (10/2013)

    SPIEGEL-Interview zu „Wer hat Angst vorm bösen Mann?“ (10/2013)

    Wer hat Angst vorm bösen Mann? Warum uns Täter faszinieren SPIEGEL-Interview zu (10/2013) Der Psychiater Borwin Bandelow über die besonderen Fähigkeiten von Psychopathen, ihre unheimliche Wirkung auf Frauen und die Frage, warum es das Böse auf der Welt gibt. Weiterlesen

  • FOCUS

    „Psychiater Bandelow stellt exzentrischen Stars die Diagnose: Ruhm und Borderline gesellt sich gern.“

  • Süddeutsche Zeitung

    „Aus Bandelows Buch spricht großes Wissen, zudem liest es sich überaus unterhaltsam“

  • DIE ZEIT

    „Er verfügt über den derzeit angesagtesten Sachbuchstil.“

  • De Standaard

    „In seinem Bestseller hält Borwin Bandelow die Seelennot einer ganzen Reihe von Stars gegen das Licht, von Elvis über Edith Piaf bis Marvin Gaye und Robbie Williams.“

  • FACTS

    „In seinem Buch ‚Celebrities’ analysiert Bandelow den Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsstörung, Charisma und tragischem Künstlertod.“

  • brigitte.de

    „Nicht der Ruhm verändert Prominente. Sie werden berühmt, gerade weil sie anders sind. Das sagt der Göttinger Psychiater Borwin Bandelow und führt in seinem Buch ‚Celebrities’ den Beweis.“

  • freundin

    „Dr. Borwin Bandelow, Professor für Psychiatrie an der Universität Göttingen, hat ein Buch über die seelischen Abgründe der ‚Celebrities’ geschrieben.“